Hinweis: Die Version Ihres Browser ist leider veraltet. Die HTML5 Spezifikation wird nicht ausreichend unterstützt.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, müssen Sie Ihren Browser aktualisieren.

Aktuelles: Energieversorgung

Kunden, die von der Insolvenz der Bayerischen Energieversorgungsgesellschaft (BEV) betroffen sind, erhalten weiter Strom – und bekommen in Kürze Post.

Die von der Insolvenz des Stromanbieters BEV (Bayerische Energieversorgungsgesellschaft) betroffenen Kunden müssen nicht im Dunkeln sitzenbleiben. Die Energieversorgung Rupert Heider & Co. KG als örtlicher Grundversorger springt nun für die BEV ein und beliefert Abnehmer weiter mit Strom. Die betroffenen Kunden erhalten in den kommenden Tagen ein Informationsschreiben.

Am Mittwoch war bekanntgeworden, dass der Stromanbieter BEV (Bayerische Energieversorgungsgesellschaft) insolvent ist. Die sog. Ersatzversorgung durch den Grundversorger beginnt zum 30.01.2019, nachdem die BEV zum 29.01.2019 vorläufig Insolvenz beantragt hat.

Die Gemeinde Wiesent stellt ab sofort ein E-Auto (Renault Zoe) zum Carsharing zur Verfügung. Gerne unterstützen wir dieses Projekt als Sponsor und wünschen allzeit gute Fahrt!

Weihnachtskonzert mit den Regensburger Domspatzen am Freitag, 07. Dezember 2018 18.30 Uhr in der Klosterkirche Frauenzell. Der Erlös aus den Eintrittskarten und die Spenden gehen zu 50 % an den Verein "Nepal-Hilfe-Beilngries", zu 50 % an den gemeinnützigen Verein "KulTür Regensburg e. V.", der einkommensschwachen Bürgern und Familien kulturelle Teilhabe und soziale Integration ermöglicht.

Heider Energie spendet an die Gemeinde Bach

Auslobung vom 3.376 Euro

Elektronischer Rechnungsversand als PDF per E-Mail
Sicher, effizient und umweltschonend.

Geldsegen für Gemeinde Pfatter dank Online-Aktion von Heider Energie

Auch in diesem Jahr starteten wir die Aktion "Heider Energie hilft Ihrer Gemeinde". Dabei werden für jeden online gemeldeten Stromzählerstand 0,50 Euro für einen gemeinnützigen Zweck bereit gestellt.

Damit die Energiewende gelingt und der Klimaschutz vor Ort verbessert wird, ist Energieeinsparung ein zentraler Punkt. Aus diesem Grund lobte der Landkreis Regensburg einen Stromsparwettbewerb für private Haushalte aus.
Im Rahmen der Klimaschutzwoche wurden am Mittwoch Preise im Gesamtwert von 7650 Euro an die 10 Sieger des Stromsparwettbewerbs übergeben.